Walldorf. Mit dem traditionellen Adventsbowl ging für die Walldorf  Wanderers das Flagfootballjahr 2011 am 4. Dezember in der TGS-Halle zu ende. Sieben Teams waren angereist, um sich mit den Wanderers und dem Walldorfer Jugendteam ein letztes Mal vor dem Jahreswechsel zu messen. Die Wartezeit bis zum nächsten Turnier ist in diesem Winter besonders kurz. Zwar musste die Auswärtsfahrt nach Radebeul aus organisatorischen Gründen entfallen und auch ein Start beim beliebten Snow Bowl in Ilmenau ist aufgrund der limitierten Startplätze sehr unwahrscheinlich. Doch die „Aftershowparty“ der Lalo Greyhounds am 7. Januar in Langenlonsheim wird nicht nur ein guter „Ersatz“ und eine willkommene Abwechslung im Turnierplan sondern auch ein früher Startschuss für das Flagfootballjahr 2012 sein.

Gelungener Adventsbowl

Die Anmeldung lief nicht reibungslos, die Halle sowie das Starterfeld waren kleiner als gewohnt. Trotz dieser zugegebenermaßen nicht idealen Voraussetzungen, war der Adventsbowl auch 2011 wieder ein schöner Jahresabschluss. Zu Gast waren die Teams der Idar Oberstein Fire, der Lalo Greyhounds, der Wellucken Fukas, Badener Greifs, der Franken Fun Rams, der Mainz Warriors und eine Auswahl aus Holzgerlingen. Gespielt wurde in drei Gruppen mit einer anschließenden zweiten Gruppenphase anstatt der gewohnten Play-offs. Jedes Team konnte sich somit auf vier Partien freuen.

Die Wanderers starteten etwas holprig in das Turnier, konnten aber ihr Eröffnungsspiel gegen die Badener Greifs knapp gewinnen. Gegen die Wellucken Fukas konnte souveräner gewonnen werden, bevor es ungeschlagen in die zweite Gruppenphase ging. Die alten Bekannten aus Langenlonsheim machten es lange spannend. Eine gut stehende Walldorfer Defense gepaart mit einer im Spielverlauf sicherer werdenden Offense konnten die Greyhounds aber schlußendlich knacken. Im letzten Spiel gegen die Franken Fun Rams setzte sich dieser Trend fort und die Wanderers sicherten sich mit einer 4-0 Bilanz den dritten Turniersieg des Jahres.

SAMSUNG

Start ins Jahr 2012

Die Pause ist kurz, aber die Vorfreude groß. Nur eine Woche nach Silvester geht es am 7. Januar ab 9 Uhr in Langenlonsheim für die Wanderers um den ersten Turniersieg 2012. Eine schwere Aufgabe wartet auf die Orangenen. Mit den Lalo Greyhounds, Mainz Legionaries, Wiesbaden Phantoms und Mainz Warriors haben sich alte Rivalen aus dem Rhein-Main-Gebiert angekündigt. Komplettiert wird die „Aftershowparty“ in der Sporthalle der Realschule mit ambitionierten Teams der Badener Greifs, Idar Oberstein Fire und Wiesbaden Tigers.

Die weitere Jahresplanung wurde bereits auf der Teamsitzung am 21. Dezember beschlossen und ist auf unserer HP in den kommenden Tagen unter „Turniere“ zu finden.

Post to Twitter