2012 Big Bowl VI


Walldorf. Eine Woche vor dem größten Flagfootballturnier Europas geben die Walldorf Wanderers den Spielplan für die Vorrundenbegegnungen bekannt.

Post to Twitter

Walldorf. Niederlande, Dänemark, Schweiz und Italien. Das Teilnehmerfeld des sechsten Big Bowl liest sich auf den ersten Blick wie das der kommenden Fußball-Europameisterschaft. Nur geht es hier nicht um das runde Leder, sondern um das braune Lederei.

Auch in diesem Jahr laden die Walldorf Wanderers zu Europas größtem Flagfootball-Turnier auf dem TGS-Gelände in der Okrifteler Straße ein. Knapp 50 Teams haben sich bereits für das dreitägige Turnier vom 8. bis zum 10. Juni 2012 angemeldet – ein neuer Teilnehmerrekord. Neben europäischen und deutschen Spitzenclubs, unter anderem aus Den Haag, Kopenhagen, München und Dortmund, werden auch die israelische Nationalmannschaft der Frauen sowie erstmals ein Team aus Japan, die Nakano Bagus, um die Big-Bowl-Trophäe kämpfen. Mannschaften aus Slovenien und Österreich komplettieren das Starterfeld. So international war das Starterfeld nie zuvor.

Flagfootball ist die kontaktarme Variante des American Football und wird ohne Helm und Schulterpolster, dafür aber mit einem Flaggengürtel gespielt. Diese Flaggen werden gezogen, um den Ballführenden Spieler zu stoppen. Ziel ist es die gegenerische Verteidigung zu überwinden und das Lederei in die Endzone zu tragen oder es dort zu fangen.

Über die Jahre ist Walldorf eine Hochburg dieser Sportart geworden und unter Flagfootballern weit über die Landesgrenzen hinaus für den Big Bowl und sein erfolgreiches, traditionell in Orange gekleidetes Flagfootball-Team bekannt. Wie bereits in den letzten Jahren starten Teams in drei verschiedenen Teilnehmergruppen. Die Senioren sind mit 37 Teams die größte Gruppe, gefolgt von den Damen mit sechs und er Jugend mit fünf Teams. Gespielt wird auf sechs Feldern auf dem TGS-Gelände sowie dem angrenzenden Sportplatz.

Neben den Spielen wird es wie immer ein feierliches Rahmenprogramm zu bestaunen geben. Bei Würstchen vom Grill, Kuchen und kalten Getränken können Besucher Vorführungen verschiedener Cheerleadergruppen erleben oder im Footballshop stöbern. Spieler und Helfer der Wanderers stehen außerdem bereit Flagfootballinteressierten alle Fragen zu dieser faszinierenden Sportart zu beantworten.

51 Teams verteilen sich wie folgt auf die drei Divisions und Gruppen:

Senior Division:

Group A:
Walldorf Wanderers
Nakano Bagus (Japan)
Caipi Allstars
Dortmund Devils
Frankfurt Universe Purple Flags
Weinheim Longhorns

Group B:
Walldorf Wanderers II
Israel Womens National Team (Israel)
Nörrebronx Næbdyr (Denmark)
Dortmund Devils II
Salty Bulldogs
Lalo Greyhounds

Group C:
Lazio Marines (Italy)
Vienna Constables (Austria)
Nyhaven II (Denmark)
Mainz Legionaries
Frankforter Frösch
Radebeul Suburbian Foxes
Bremerhaven Seahawks

Group D:
Den Haag Hyenas (Netherlands)
Ljubiliana Silverhawks (Slovenia)
Badener Greifs
Munich Spatzen II
Wiesbaden Phantoms Allstars
Wildboyz

Group E:
Nyhaven (Denmark)
Swiss National Team (Switzerland)
Franken Fun Rams
Darmstadt Fun Diamonds
Team Uni Würzburg
Ilmenau Ilmroosters
Idar-Oberstein Fire

Group F:
Den Haag Lions (Netherlands)
Copenhagen Tomahawks (Denmark)
Kelkheim Lizzards
Munich Spatzen
Augsburg Raptors
Königsbrunn Bulldogs
Baunatal Scorpions

Ladies Division:
Mainz Furien
Women Allstars Germany
Flag United
Faelledparken Foxes (Denmark)
Copenhagen Tomahawks (Denmark)
Israel Nationalteam (Israel)

Youth Division:
Walldorf Wanderers Juniors
Baunatal Scorpions
Marienheider Flames
Weinheim Longhorns
Den Haag Hyenas Juniors (Netherlands)
Augsburg Raports Juniors
Idar Oberstein Fire

Alle Infos auch auf Facebook: facebook.com/bigbowlvi und facebook.com/walldorfwanderers

Post to Twitter

« Vorherige Seite