2~2

Die Pause ist kurz für die Wanderers. Weniger als eine Woche nach dem Rhein-Main-Bowl in Wiesbaden steht bereits das nächste Turnier an. Am Freitag um 16 Uhr startet das Walldorfer Team in Richtung Den Haag (Niederlande). Am Samstag wartet dann eine starke internationale Konkurrenz beim Pink Bowl. Die Einnahmen des Turniers gehen an die Pink Ribbon Foundation, die gegen Brustkrebs kämpft. Die Wanderers wollen ihren Teil dazu beitragen und starten gegen 10.35 Uhr in das Turnier. Die Playoffs beginnen am Sonntag, bevor es gegen 15 Uhr wieder in Richtung Heimat geht.

In Gruppe B treffen die Wanderers auf Team America, die Charleroi Coal Miners, die gastgebenden Hyenas 2, Team Topscore und die Amsterdam Heat. Derweil kämpfen in Gruppe A die Dutch Lions, Team Mexico, Mayhem, GZB, Hyenas 3 und die Dutch Guardians um den Einzug in die Playoffs.

Post to Twitter