Wie zum vergangenen März übersetze und übermittle ich hiermit die Einladung des Israelischen Footballverbanddes zum internationalen Bowl in Eilat/Israel anläßlich der „6. Ayelet Games“.

Datum: 11. & 12. März 2011 (Donnerstag/Freitag)

Ort: Eilat / Israel

Diese Einladung gilt ausdrücklich nicht bloß für komplette Teams, sondern absolut alle Spieler, welche mitmachen möchten! Diesen März waren wir 2 Mannschaften bestehend aus 16 Spieler plus Begleitung aus 6 verschiedenen Deutschen Flagfootball Teams: 5x Walldorf Wanderers, 4x Franken Fun Rams, 3x Stuttgart Scorpions, 2x Radebeul Suburbian Foxes, 1x Augsburg Fun Raptors & 1x Darmstadt Fun Rams.

Das Flagfootball Turnier ist international, dieses Jahr waren es 2 Deutsche Teams und die Italienische Nationalmannschaft aus dem Ausland sowie die beiden Erstplatzierten der Israelischen Highschool-Meisterschaften, das Israelische Nationalteam und ein weiteres Team aus Israel.

Parallel gab es noch ein Frauenturnier mit 4 Teams.

Das Turnier wird auf Naturrasen gespielt, es gibt richtige Flagschiedsrichter! Es gibt während des Bowls jede Menge Wasser und Essen am Platz, Sonnenschutz, eine Startgebühr gibt es nicht!

Die Spielzeiten sind (voraussichtlich) Donnerstag 10:00Uhr bis 17:00Uhr und Freitag 9:30Uhr bis 14:30 Uhr.

Die „Ayelet Games“, deren sechste Ausgabe dies ist, sind so etwas wie die offiziellen Spiele der Nicht-Olympischen Sportarten. Dieses Jahr waren es 19 Sportarten, neben Flagfootball gab es z.B. Softball, Wasserski, Karate, Rugby, Kegeln u.v.m.

Am Donnerstag Abend gibt es eine richtige Eröffnungsfeier mit Musik, Flaggenparade der teilnehmenden Nationen (dieses Jahr waren es 12 Nationen, Deutschland wurde ausschließlich durch die Flagfootballer repräsentiert) und einen „olympischen Eid“, der von einer teilnehmenden Israelischen Sportlerin gesprochen wird.

In Eilat sind wir in einem 5*****-Hotel untergebracht, welches sich die Sterne auch verdient hat. Zwei der drei Übernachtungen in diesem Hotel werden vom Sponsor „Ayelet“ für alle ausländischen Teilnehmer bezahlt, nur die dritte Nacht kostet ca. 55€/Person. In diesen Übernachtungen ist Vollpension mit dabei. Pro Zimmer (sehr große Zimmer plus Balkon) werden zwischen 2-4 Personen untergebracht.

Alle Transfers von Jerusalem nach Eilat & zurück, in Eilat zum Platz sowie zur Eröffnungsfeier werden per Bus gemacht und sind kostenfrei.

Kosten:

–          Der Direktflug kostet ca. 420€. Billiger wird es, wenn man z.B. mit Turkish Airlines fliegt und in Istanbul umsteigt (ca. 380€), das dauert dann halt anstatt 4h etwa 10h.

–          Hinzu kommt die eine Übernachtung in Eilat (55€) und Nächte in Jerusalem. In Jerusalem sind wir in einem Hostel mitten in der Innenstadt untergebracht, superzentral (1 Minute von Israels größter Fußgängerzone, 1 Minute zur Busstation, 2 Minuten zur Sportsbar, 10 Minuten zur tausende Jahre alten Altstadt). Die Nacht kostet hier zwischen 25-31€/Person im Doppelzimmer, oder 14€/Person im 6er-Zimmer.

–          Die Lebensmittel-/Verpflegungskosten sind wie in Deutschland auch. Von Donnerstag bis Samstag kostenfrei da Vollpension.

Ablauf:

Dies möchte ich ebenso handhaben wie dieses Jahr: alle Teams oder interessierten Einzelspieler die sich bei mir melden bekommen eine „Schedule“ von Montag bis Sonntag. Es ist jedem einzelnen selbst überlassen was er/sie davon mitmachen möchte und was nicht.

Dieses Jahr nahmen fast alle Spieler/-innen an den Ausflügen zum Toten Meer, Masada, Klagemauer & Grabeskirche teil. Selbstverständlich kann jeder anreisen wann er will: Sonntag, Montag, Dienstag oder Mittwoch, wobei „nur“ Mittwoch ein bischen blöd ist, da man so nichts von Jerusalem oder Israel sehen kann, außer Eilat.

Auch sind andere Ausflüge/Aktivitäten möglich, immer nur her mit den Vorschlägen J Echtes Highlight war für diejenigen welche es gemacht haben z.B. das schwimmen/tauchen mit den Delphinen in Eilat am Samstag!

Der RÜCKFLUG ist in jedem Fall am Sonntag den 14. März.

Bei Interesse meldet euch bei – Bernd Jung – unter hawk04[at]web.de

Post to Twitter