After a BIG BOWL Saturday shortened by thunderstorms the schedules for Sunday are as followes:

Playing schedule: bit.ly/bigbowlxsunday

Saturdays Scores: bit.ly/bigbowlxsaturdayscores

Playoff tree: bit.ly/bigbowlxplayofftree

Post to Twitter

Live Blog BIG BOWL X Saturday
 

Post to Twitter

Die Walldorf Wanderers sind etwas enttäuschend in die neue 5er-Liga DFFL gestartet. Beim ersten Spieltag der Gruppe West 2 erreichten die Walldorfer nur den sechsten von zwölf Plätzen. Durch die Teilnahme sicherten sie sich zwar ihre ersten zwei Punkte für die Gesamtwertung, insgesamt ist jedoch noch viel Luft nach oben. Wann und wo der nächsten Spieltag stattfindet, steht noch nicht fest. Nun geht es für die Wanderers zunächst mit der Vorbereitung des größten Flagfootball-Turniers in Europa, dem BIG BOWL X, weiter.

Nur zwei Gruppenspiele gegen die Badener Greifs und die Dortmund Devils galt es am Wochenende zu bestreiten, um in das Halbfinale des DFFL-Spieltags einzuziehen. Nach gutem Start mit einem deutlichen Sieg gegen die Badener Greifs folgte ein starker Leistungsabfall gegen starke Dortmunder. Zwar mussten die Wanderers an diesem Wochenende auf ihren Team-Captain und ihren Coach  verzichten, eine Ausrede für die schwache Vorstellung darf das jedoch nicht sein. Im Platzierungsspiel gegen die Münster Fireflags bekamen dann die Auswechselspieler und die Wanderers Ladies viel Spielzeit. Die Partie ging am Ende knapp mit einem Punkt verloren. Ein Comeback habe sich die Wanderers bereits für die kommenden Spieltage vorgenommen. Mindestens einen davon richten die Walldorfer aus.

13238977_1125755804112511_1113813847884055607_n

Post to Twitter

logo

Big Bowl X is finally upon us and the Walldorf Wanderers are proud to present this years schedule. 48 teams joined the mixed competition and  some are already on the waiting list. Ladies spots are also sold out with 12 teams.

Download the schedule for Saturday here: bit.ly/bigbowlXschedule4

Post to Twitter

Die Walldorf Wanderers Ladys haben auf dem Weg zu einem kompletten Damen-Team ein großen Schritt nach vorne gemacht. Am Wochenende bekamen die Walldorfer Mädels endlich die lang ersehnte Unterstützung als 20 Ladys beim Probetraining auf dem TGS-Sportplatz durch die Übungen hechteten. “Unsere Werbekampagne für das Training hat sich voll gelohnt”, freute sich Sharina Becker im Anschluss. Gute zwei Stunden Programm hatten sich Anina Hofmann, Sharina Becker, Sophia Böhmer und die Schwestern Kathrin und Laura Eichenauer für ihre neuen Team-Kolleginnen einfallen lassen. Vom Warm-Up, über Flaggenziehen und Routenlaufen bis hin zum Trainingsspiel war alles dabei. Das gezeigte Interesse der Neuen war real, wie sich bereits am Montag herausstellte, als die Mädels erstmals mit elf Spielerinnen in einem regulären Training antreten konnten.

bild1mädels

Nun geht die Arbeit weiter. Die neuen Spielerinnen sollen jetzt integriert und natürlich weitere Verstärkung gesucht werden. Schließlich bleibt es das Ziel, mit einem reinen Damen-Team an Frauen-Wettbewerben teilzunehmen und eine schlagkräftige Frauen-Mannschaft bei BIG BOWL X in Walldorf, Europas größtem Flagfootball-Turnier auch für Frauen, an den Start zu bringen. Dort wollen die Wanderers Ladys die Frauen-Competition dann ordentlich aufmischen.

bild2mädels

Bei den Wanderers sind die Mädels voll in das Team integriert. Flagfootball ist eine der wenigen Sportarten, wo Frauen und Männer zusammen trainieren und bei Turnieren spielen können. Natürlich gibt es für Neulinge Starthilfe und auch die Regeln sind schnell erklärt. Interessierte Spielerinnen können im Sommer immer montags und mittwochs um 19 Uhr zum Training auf dem TGS-Gelände an der Okrifteler Straße kommen. Im Winter geht es montags um 20 Uhr in die Halle in der Okrifteler Straße 79.

Post to Twitter

Nächste Seite »